Badewasser, Sicherheit und Aktivitäten am Strand

Nordseeland bietet Spitzenklasse Badeleben an der fabelhaften Riviera der Nordküste.

Wo das reine Wasser Kattegats an die Küste von Nordseeland spült liegt eine fast 100 Kilometer lange Perlenreihe von Stränden, die groβe Erlebnisse für Familien, Naturfreunde und Abenteuerlustigen bietet. Die fabelhafte und weithin urtümliche Küstenlinie, die sich an der Nordküste Nordseelands entlang windelt, beginnt ganz im Westen bei Hundested, wo der Trekanten seine sandige Flügel ausbreitet, und geht weiter gegen kinderfreundlichen Nødebohuse, bis zum schönen Strand bei Liseleje. Tatsächlich ist die ganze Nordküste, weiter an dem idyllischen Badeort Tisvildeleje bei Stængehus vorbei, ein langer, herrlicher Strand. Die sauberen und weiten Strände führen fast unentwegt an den belebten und historischen Hafen in Helsingør weiter vierzig Kilometer nach Osten, bis die Küstenlinie gegen den Süden in Richtung Humlebæk dreht.

Gute Strände, gutes Badewasser und jede Menge von Aktivitäten

Die Nordküste ist durch viele gute Badestrände gekennzeichnet. Hier gibt es recht gutes Badewasser, worin du dich tummeln kannst, und wir halten unser Badewasser durch die ganze Saison scharf im Auge. An mehreren Stränden der Nordküste kannst du den Befund der neuesten Messungen des Wassers sehen. Du kannst auch Auskünfte von der Qualität des Badewassers auf den Homepages der Gemeinden finden:

Fredensborg kommune
Gribskov kommune
Helsingør kommune
Hillerød kommune
Halsnæs kommune

Frage im Verkehrsbüro

Im Verkehrsbüro kannst du erfahren welche Strände die blaue Fahne haben, und du kannst mehr erfahren über die tollen Aktivitäten, die es im Laufe des Sommers gibt.

Freikörperkultur am Strand

Badest du ohne Badezeug an den dänischen Stränden? Dann bist du ein „Strandnaturist“. An der Homepage des Vereins Foreningen Danske Naturister kannst du mehr davon lesen, an welchen Stränden in Nordseeland du nackt baden kannst.

Teilen Sie diese Seite

Der Lebensrettungsdienst in Nordseeland

Der Lebensrettungsdienst in Nordseeland

Bei Den Nordsjællandske Kystlivredningstjeneste kannst du Empfehlungen und Warnungen sehen, ehe du hinausschwimmst.

Die Fahnen der Strände

Strände mit blauer Fahne

An einigen von unseren Stränden weht die blaue Fahne, das Gütesiegel und Symbol der Spitzenqualität des Badewassers, und davon, dass wir uns um unsere Umwelt kümmern.

Aktivitäten am Strand

An den Stränden mit blauen fahnen gibt es auch eine Menge von spannenden Aktivitäten. Du kannst Bingo mit Steinen spielen, lernen wie man das Geschlecht einer Strandkrabbe feststellt, in Krabben-Wettrennen teilnehmen, und viel anderes lustiges machen.

Merke dich übrigens, dass der Hund am Strand an der Leine sein muss. Nähere Auskünfte auf der Homepage vom Naturschutz Dänemark: Naturstyrelsens hjemmeside

Der Strandspielplatz bei Hornbæk Hafen

Der Strandspielplatz am Hafen soll der erste seiner Art in Dänemark sein. Er stellt einen Hafen vor, mit Molen, Brücken, Leuchtturm, Booten, Rutschbahnen, Schaukeln und vieles Mehr, alles im feinsten Holz erbaut. Im Sommer gibt es wöchentlich Aktivitäten für die Kinder. Es kann eine Konkurrenz sein um Sandburgbauen oder vielleicht kommt ein Naturführer aus dem Aquarium Øresundsakvariet, der vom Leben der Krabbe berichtet.

Bist du auf Facebook, kannst du da sehen welche Aktivitäten es am Strandspielplatz gibt.