Das Nationalmuseum im Schloss Frederiksborg

Das Nationalmuseum im Schloss Frederiksborg
Schloss Frederiksborg liegt schön auf einem der drei Werder im Schlosssee in Hillerød. Im Schloss erwarten die ganze Familie große kulturelle Erlebnisse, während die naturschöne Umgebung zu friedvollen Spaziergängen und Segelfahrten einlädt.

Schloss Frederiksborg wurde in den ersten Jahrzehnten der 1600er Jahre vom König Christian IV. gegründet und ist die größte Renaissanceanlage des Nordens. Der neue Bau sollte die Position von Christian IV. als ein machtvoller, europäischer Monarch  hervorheben und stärken. Deshalb ist das Schloss mit symbolischen und dekorativen Elementen reich ausgeschmückt.   

Das Nationalmuseum – 500 Jahre der Geschichte Dänemarks

Seit 1878 befindet sich das Nationalmuseum im Schloss Frederiksborg. Das Museum wurde auf Initiative vom Carlsberg-Gründer, Brauer J.C. Jacobsen, errichtet und zeugt durch eine reiche  Sammlung von Porträts, historischen Malereien, Möbeln und Kunstindustrie von 500 Jahren Dänemark-Geschichte. Die Berichte werden von der schönen und historischen Umgebung des Schlosses ergänzt. Im Museum begegnen Sie Personen und Ereignissen, die die Geschichte Dänemarks vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert beeinflusst haben. Die zeittypischen Innenausstattungen des Museums und die eindrucksvollen Prachträume des Schlosses geben Ihnen einen Eindruck von den unterschiedlichen Zeitaltern, der alle Ihre Sinne anspricht. Die Porträtsammlung des Museums ist die größte und bedeutungsvollste Dänemarks und die Sammlung von Malereien, Büsten, Zeichnungen und Fotos wird laufend durch neue Werke ergänzt.

Highlights im Schloss Frederiksborg

Die Schlosskirche

Die schöne und originale Renaissancekirche von Christian IV. dient heute als Pfarrkirche der Frederiksborg Kirchengemeinde. Das oberste Stockwerk der Kirche, die Gallerie, ist Kapelle des Königlichen Dänischen Ritterordens. In der Kapelle hängen Wappenschilde für Ritter des Elephantordens und Großkreuze vom Orden der Danebrog. Neue Wappenschilde werden oft hinzugefügt. Im südlichen Teil des Galleriestockwerks steht die Compenius-Orgel von 1610 und jeden Donnerstag das ganze Jahr über um 13:30 geben die Organisten der Schlosskirche ein halbstündiges Konzert.

Der Rittersaal

Der Schlossbrand 1859 hat auch den Rittersaal hart getroffen, aber mit großem Einsatz ist es gelungen, den prächtigen Raum nachzubilden. Im Rittersaal können Sie sich schöne Gobelins anschauen und die Wände sind von stattlichen Porträts von Königen geschmückt. 

"Tre Slægtled " ("Drei Generationen") von Niels Strøbæk (hängt im Rittersaal)

Teilen Sie diese Seite

Frederiksborg Schlosskirche

Frederiksborg Schlosskirche ist ein prachtvoller und imposanter Kirchenraum, ausgedacht und gebaut als die private Kirche der Königsfamilie

Frederiksborg Schloss

Die kleine Fähre M/F Frederiksborg

Gehe auf eine herrliche Segelfahrt auf dem Schlosssee in Hillerød mit einer der reizendsten Touristenattraktionen, die kleine Fähre M/F Frederiksborg.

Filme der Schlösser in Nordseeland

Schloss Frederiksborg für Kinder

Schloss Frederiksborg ist Anfang des 17. Jahrhunderts von Christian IV erbaut. Hier gibt es viele spannende Erlebnisse für Kinder und Erwachsene.