Das Nordseeland der Könige

Hier in Nordseeland liegen drei der schönsten Schlösser Nordeuropas. Mit seinen Schlössern konnte der König strahlen wie sonst niemand in der Umgebung. Er hat Macht und Reichtum manifestiert und hat die Umwelt gezeigt, dass Dänemark eines der ältesten und einflussreichsten Länder der Welt war.

Darum nennen wir es –

DAS NORDSEELAND DER KÖNIGE

Schloss Kronborg

Das Schloss ist eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser Nordeuropas, und berühmt in der ganzen Welt als Schauplatz des Dramas Hamlet von Shakespeare. 

Schloss Frederiksborg

Schloss Frederiksborg ist eine imposante Mischung zwischen einen gewöhnlichen Herrensitz und ein Jagdschloss – mit himmelanstrebenden Turmspitzen und geheimen Gängen. Es ist auf drei Inseln gelegen, die mit Brücken verbunden sind.

Schloss Fredensborg

Fredensborg Palace - das elegante Barockschloss mit einer ruhigen Atmosphäre, ist nach König Friedrich IV. benannt.


Erlebe das Mittelalter

Das Karmeliterkloster mit Sct. Mariæ Kirche ist eine der am besten erhaltenen Klosteranlagen Nordeuropas. Das Kloster wurde in 1430 gegründet, als Erik von Pommern die Karmeliten nach Helsingør einlud. Kloster Esrum wurde von den Zisterziensern in 1151 gegründet und wurde sehr Bedeutungsvoll als geistiges Zentrum der Zisterzienser in Dänemark. Heute ist Kloster Esrum ein Kulturzentrum mit wechselnden Ausstellungen. Das Klostermuseum Æbelholt wurde um etwa 1175 von Augustinermönchen gegründet. 

Schlossruine Gurre

Schlossruine Gurre liegt nördlich von der Landstraβe zwischen Gurre und Tikøb. Die Auβenmauer wurde von  Valdemar Atterdag in den 1300 Jahren aufgeführt. Der König hielt sich oft hier auf, und hier starb er. Als das Schloss in Anwendung war lag es auf einem Werder im Gurre  See mit einer Pfahlbrücke zu einem Tor mitten in der südlichen Mauer.

Kloster Æbelholt

Das Museum und die Ruinen von Kloster Æbelholt liegen 5 km westlich von Hillerød. Beim Museum befinden sich die Ausgrabungen der Ruinen, welche einst im Mittelalter zum größten Augustinerkloster des Nordens gehörten.