Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Dienstag Stadtspaziergänge - Kunst und Architektur in Frederiksværk

Auf diesem Stadtspaziergang in Frederiksværk sind Sie eingeladen, die Architektur und Kunst, die Ihnen im Stadtraum begegnen, näher zu betrachten.

Ob Nicolai Eigtved oder Laurids de Thurah die Ehre für das beeindruckende Gjethus gebührt, das heute als Kulturhaus dient, sollte man nicht mit einer endgültigen Antwort erwarten.

Aber die Geschichte handelt von Classens Typenhäusern und der beeindruckenden Testkanone, die heute die Basis für Wiedewelts beliebte Büste desselben Generalmajors bildet und die bis heute vor Gjethuset zu sehen ist.

Außerdem erfahren Sie, warum es in Nørregade Salamander gibt und welche Gedanken hinter einem Kunstwerk wie „Corona“, das im großen Kreisverkehr bei MC Donalds in Frederiksværk zu sehen ist, oder der „Büroklammer“ des Künstlers Leif Nielsen stecken. in Strandgade, hergestellt aus Stahlblech von Mitarbeitern von Stålvalseværket.

Der Spaziergang endet mit einem Besuch im Künstlerhaus, wo die Künstler selbst empfangen und über ihre Kunst und das Kunstschaffen in der Stadt berichten.

  • Datum: Dienstag, 19. Juli 2022 um 19-20.30
  • Treffpunkt: Palæet, Torvet 1, Frederiksværk
  • Preis pro. Teilnehmer: DKK 75 ohne Gebühr | Tickets buchen
  • Betreuer: Ib Schaldemose vom Industrimuseet Frederiks Værk. Die Tour ist in Dänish.