Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Drifting Woods | Ausstellung im Munkeruphus

Die Herbstausstellung Drifting Woods ist eine von Pia Rönicke gestaltete Wanderausstellung und eine verzweigte und filmische Installation, in der Geschichten aus dem nördlichen Wald nacherzählt werden.

Die Ausstellung Drifting Woods at Munkeruphus bewegt sich zwischen dem Wald als historischem Dokument und einem Abbild der Zukunft.

Im Rahmen der Ausstellung ist der Künstler und Science-Fiction-Autor Kristian Byskov als Miterzähler in Form eines schriftlichen Beitrags eingeladen, der sowohl als eigenständiges Werk figuriert als auch Rönickes Werk infiltriert.

Die Wanderausstellung Drifting Woods wurde 2021 in Schweden im Gävle Konstcentrum, dem ehemaligen Waldmuseum Silvanum, gezeigt und ist hiermit verbunden mit Gunnar Aagaard Andersen, dem ehemaligen Bewohner von Munkeruphus, der zwischen 1957-62 alle Ausstellungen im Silvanum gestaltete.

Öffnungszeiten

Drifting Woods kann bei Munkeruphus vom 21. August bis 30. Oktober 2022 erlebt werden. Siehe Öffnungszeiten unter www.munkeruphus.dk

Rundgang durch die Ausstellung

Jeden Sonntag um 14.00 Uhr können Sie an einer Führung durch die gesamte Ausstellung teilnehmen, bei der ein Kunstspezialist eine Einführung in die Ausstellung und die Werke gibt.

Share your wonders: