Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Entdecken Sie die Gegend rund um das Kloster Esrum auf einem gemieteten Fahrrad

An 4 Wochenenden im August können Sie die Landschaft rund um Kloster Esrum auf einem Leihrad erleben. Wie wäre es mit einer Fahrt entlang des Esrumsees oder einem Eintauchen in die Geschichte rund um Væltningen und den Esrumkanal?

Die Gegend um Esrum Kloster ist sehr nordseeländisch. Es ist leicht hügelig und mit Spuren der Geschichte in der Landschaft – nie weit von einem See oder Meer entfernt.

Mit dem Fahrrad können Sie einige der vielen spannenden Dinge, die etwas weiter vom Kloster entfernt liegen, leicht erleben. Bei Møllegaarden können Sie ein leckeres Sandwich für den Ausflug kaufen, das Sie zum Beispiel am Ufer von Esrum Sø genießen können. Sie erhalten eine Karte und 3 Ausflugsvorschläge zur Inspiration.

Vorgeschlagene Touren, jede mit ihrer eigenen Geschichte in der Gegend

Sie können zum Beispiel entlang des Esrum-Sees zu einigen der nahe gelegenen Aussichtstürme radeln oder die drei größten Eichen der Gegend besuchen. Wenn Sie sich mehr für historische Erlebnisse interessieren, können Sie nach Norden nach Væltningen radeln, ein wesentlicher Ort in der Geschichte, wie Brennholz auf schweren Lastkähnen entlang des Brennholzkanals Esrum nach Dronningmølle transportiert wurde, von wo aus es nach Kopenhagen gesegelt werden konnte.

Sie finden den Pop-up-Fahrradverleih im Geschäft von Møllegaarden im Esrum Kloster.

Praktische Information

  • Esrum Kloster beim Laden (Eingang Frederiksværkvej)
  • Datum 6.-7. August
  • Datum 13.-14. August
  • Datum 20.-21. August
  • Datum 27.-28. August (Nordseeländisches Wanderfestival)
  • Alle Tage von 10.00-17.00 Uhr
  • Denken Sie daran, Ihren eigenen Fahrradhelm mitzubringen.
  • Preis pro Fahrrad: DKK 50.- pro Tag. Die Zahlung erfolgt beim Ausleihen des Fahrrads.