Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Grønnessegaard Landgut und Hofladen

Grønnessegaard Gods - Innovation in historischer Umgebung. Grønnessegaard Estate gehört seit fast 250 Jahren zum Halsnæs-Gebiet und ist seit 100 Jahren im Besitz und unter der Leitung der Familie Hasselbalch.

Wir sind Teil des Kongernes Nationalpark Nordsjælland und halten an traditionellen Berufen wie Landwirtschaft und Jagd fest, aber eine moderne Landwirtschaft muss auch unkonventionell denken, um zu überleben.

Ein Besuch auf Grønnessegaard bietet daher eine Fülle von Erlebnissen in den charakteristischen gelben Längen.

Geschmack, Qualität & Tierwohl

Es ist uns wichtig, dass es hier auf Grønnessegaard allen gut geht – und das gilt nicht zuletzt für die Tiere. Unsere Hereford-Rinder haben daher rund um die Uhr freien Zugang zur Natur – das ganze Jahr über. Sie beweiden die geschützten Strandwiesen hinab zum Roskildefjord und sind damit auch hier rund um das Gut ein wichtiges Stück Naturschutz.

Wenn neue Kälber geboren werden, geschieht dies in der Herde und sie gehen zu ihrer Mutter, bis sie 6 Monate alt sind, danach folgen ihnen die anderen Kälber, die sie bereits kennen, auf einem anderen Feld. So vermeiden wir möglichst viel Stress für die Tiere und tragen dazu bei, das gute, schmackhafte Fleisch zu liefern, das wir in unserem Hofladen verkaufen.

Grønnessegård Estate ist von Wäldern und Seen umgeben, mit einem vielfältigen Leben von Enten, Fasanen, Hirschen und Rothirschen. Es erlaubt uns, am Boden zu jagen, und ein Teil des frischen Fleisches wird in unserem Hofladen verkauft.


Lokales & ehrliches Mehl

In die geschützte Scheune auf der einen Seite des schönen, grünen Hofes gehört Nordseelands Fællesmølleri. Fællesmølleriet stellt frisches, steingemahlenes Mehl aus Getreide her, das ausschließlich aus der nordseeländischen Landwirtschaft stammt – einschließlich der Felder von Grønnessegaard.

Unter den Dogmen Qualität, Gemeinschaft, Ehrlichkeit und Lokalität wird Vollkornmehl von sehr hoher Qualität aus Steinmühlen hergestellt, das in unserem Hofladen und bei einer großen Anzahl von Einzelhändlern in Nordseeland gekauft werden kann.

Hofladen & Partnerschaften

Die schöne, historische Kulisse und die herrliche Natur, die Grønnessegaard umgibt, bieten Raum für neues Denken und spannende lokale Partnerschaften.

Das Sortiment des Hofladens spiegelt diese Partnerschaften wider und in den Regalen finden sich ausschließlich Produkte aus der Region. Sie finden immer eine große Auswahl an Fleischprodukten von unseren eigenen freilaufenden Hereford-Rindern und gelegentlich von der Jagd und außerdem haben wir - je nach Saison - Bio-Fleisch von Sølager, Bio-Gemüse von Spisekammer Halsnæs, Marmelade und Saft von Nina ´s Gårdbutik und das gesamte Fællesmølleriet-Sortiment an Körnern und Körnern.

Wir liefern unsere eigenen Produkte auch an Restaurants in der Umgebung – das beliebte Speisehaus KNUD am Hafen von Hundested legt großen Wert auf die Verwendung lokaler Produkte und hat unser Hereford-Fleisch auf der Speisekarte.

Besuchen Sie uns

Der Hofladen ist jeden Donnerstag und Freitag von geöffnet 15 - 17. Außerhalb der Öffnungszeiten können Artikel bei Ellen unter 42 80 03 72 bestellt werden.

Ein Ende des alten Kuhstalls wurde zu Bankett- und Tagungsräumen umgebaut, die besonders für Hochzeiten sehr gefragt sind. Das alte, charmante Studentengebäude ist als B&B eingerichtet und wird sowohl von Touristen als auch in Verbindung mit den Veranstaltungsräumen genutzt. Wenn Sie erwägen, unsere Räumlichkeiten zu nutzen und eine Führung wünschen, können Sie Ann-Louise Hasselbalch unter alh@groennesse.dk kontaktieren.

Wir veranstalten regelmäßig Open House-Veranstaltungen, bei denen wir die Einrichtungen vorstellen. Behalten Sie unsere sozialen Medien für aktuelle Ereignisse im Auge.

Es ist auch möglich, eine Führung durch die Produktion von Fællesmølleriet zu buchen, und sie veranstalten regelmäßig Open House-Veranstaltungen, bei denen die Einrichtungen gezeigt werden. Behalten Sie ihre sozialen Medien für aktuelle Ereignisse im Auge.