Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Solbjerggård Forellenfischerei

Solbjerggaard Forellenangeln ist einer der größten Put-and-Take-Seen Dänemarks. Es befindet sich in Skævinge in Nordseeland.

Die Forellenfischerei befindet sich in Strølille, in der Nähe von Skævinge, im schönen Nordseeland.

Der See ist eine ehemalige Kiesgrube, die so tief ist, dass Fische immer eine kühle Stelle finden.

Bedingungen zum Angeln

Sie dürfen mit Blink, Fliege, Spinner und Köder fischen, aber nicht mit lebenden Köderfischen (ausgenommen Regenwürmer). Man muss von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang fischen,

Preise

Es ist möglich, Tageskarten und Abendkarten zu kaufen.

Hüttenvermietung

Der Angelpark verfügt über 8 kleinere Hütten für 2 oder 4 Personen, die in Verbindung mit dem Angeln gemietet werden können.