Weiter zum Inhalt
©  Foto:

SOMEDAY IS NOW | Danh Vo präsentiere Sister Corita

Erleben Sie die visionäre Pop-Art und Botschaften der katholischen Nonne neben der Kunstsammlung des Museums.

Kurz zur Ausstellung

Die Ausstellung knüpft an die Zusammenarbeit der vergangenen Jahre mit Danh Vo an, der wichtige Lieblingskünstler aus seiner Sammlung im Museum präsentiert. Schwester Corita war katholische Nonne und hatte in den 1960er Jahren in den USA den Durchbruch als Pop-Künstlerin, wo sie ihre Religiosität mit einem aktivistischen sozialen Engagement und dem Glauben an die Kraft der Kunst verband.

Hier können Sie Werke aus Coritas Werk der 1960er Jahre erleben, als sie am innovativsten und produktivsten war – Werke aus Vos Besitz sowie Schenkungen anderer Privatsammler – im Dialog mit den Kunstwerken der Gemäldesammlung von Nivaagaard.

Praktische Information

  • Nivaagaards Gemäldesammlung
  • Adresse: Gammel Strandvej 2, 2990 Nivå
  • Öffnungszeiten: Siehe Öffnungszeiten von Nivaagaard
  • Eintritt: Tickets werden am Eingang gekauft
    Transport:
  • Züge: 6 Züge pro Stunde Kopenhagen-Helsingør oder Kopenhagen-Nivå. 800 m vom Bahnhof Nivå entfernt.
  • www.rejseplanen.dk
  • Bus: 388 von Lyngby und Helsingør. www.moviatrafik.dk
  • Parken: Neben dem Museum befindet sich ein Parkplatz mit Behindertenparkplätzen.

Share your wonders: