Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Die kleine Fähre M/F Frederiksborg auf dem Schlosssee

Wenn Sie mit der Kleinen Fähre fahren, dann fahren Sie die schönste Seemeile Dänemarks. Die Fahrt findet nämlich auf dem Schlosssee in Hillerød statt um das romantische Schloss Frederiksborg in der größten Renaissanceanlage Skandinaviens.

Die Kleine Fähre fährt die schönste Seemeile Dänemarks auf dem Schlosssee in Hillerød.

Machen Sie eine herrliche Bootsfahrt auf dem Schlosssee in Hillerød mit einer der charmantesten Touristenattraktionen Nordseelands, der Kleinen Fähre M/F Frederiksborg. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis für Kinder und Erwachsene, eine Fahrt auf dem Schlosssee zu machen, Schloss Frederiksborg und den Barockgarten von der Seeseite zu sehen und gleichzeitig die spannenden Geschichten des gegerbten Schiffers zu hören.

Wo beginnt die Bootsfahrt?

Die Kleine Fähre hat einen Steg unterhalb von Torvet und der Statue von Frederik 7. Von hier fährt die Fähre nach Rosenhaven, weiter nach Barockgarten und zurück nach Torvet. Sie können auf allen drei Brücken aus- und einsteigen.

Wo fährt die Kleine Fähre vorbei?

Wenn Sie eine Fahrt mit der Kleinen Fähre machen, kommen Sie am symmetrischen Barockgarten mit formgeschnittenen Bäumen und Büschen und königlichen Monogrammen vorbei. Die ganz große Attraktion ist, Schloss Frederiksborg vom Wasser aus zu sehen und auf eine ganz andere Weise nahe an das Schloss heranzukommen. Hier haben Sie gute Möglichkeiten, schöne Fotos zu machen.

Fahrplan

Die Kleine Fähre fährt vom 15. Mai bis 15. September um 11 -17 jeden Wochentag und um 13 - 17 Sonntag. Letzte Abfahrt von Torvet um 16.30 und 16.45 ab Barockgarten. In den Herbstferien (Woche 42) Segeln von kl. 13 bis 16. Letzte Abfahrt von Torvet um 15.30 Uhr und um 15.45 von Barockgarten.

Ab Torvet gibt es jede volle und halbe Stunde eine Abfahrt. Abfahrt ab Rosenhaven ca. 5 Minuten. später und ab Barockgarten 15. min. später. Die Führung dauert ca. 25.min.

Was kostet die Fahrkarten?

Kinder DKK 10, Erwachsene DKK 30. Kartenverkauf, wenn Sie an Bord steigen; keine Buchung möglich. Sie können  mit Kleingeld und MobilePay bezahlen. Zahlkarten können nicht verwendet werden. Haben Sie eine Copenhagen Card, gehen Sie kostenlos an Bord. Kinderwagen und Fahrräder können nicht aufgenommen werden. Aufgrund ihrer Größe die Fähre kann keine Rollstühle aufnehmen.