Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Super Brugsen Gilleleje | Lokale Lebensmittel in den Regalen

Im Supermarkt SuperBrugsen in Gilleleje wurde das Angebot an lokal produzierten Lebensmitteln in Spitzenqualität erweitert, mit dem Ziel, den Weg vom Erzeuger zum Verbraucher kürzer und nachhaltiger zu gestalten.

Auf dem Erzeugerplatz des Ladens ist eine Auswahl hochwertiger Produkte der lokalen Erzeuger versammelt.

Dazu gehören Schnaps von Schumachers, Wein vom Weingut Ørby, Jota-Schokolade, Bier von Det Våde Får, Honig von Hyldehuset, Mehl von Nordsjællands Fællesmølleri, Eis von Kollerødgaard, Bio-Eier von Bosoyregaard, Gilleleje-Hering usw.

In der schönen Grünabteilung gibt es je nach Saison Kartoffeln, Zwiebeln, Erbsen, Erdbeeren, Himbeeren, Spargel, Kräuter, Obst usw. aus den vielen lokalen Partnerschaften. Die Metzgerei des Ladens hat auch mehrmals im Jahr Lämmer, Jungrinder und Schweine aus der Region.

Die Vision dahinter

Für einen Verband wie vSuper Brugsen ist es ein besonderer Punkt, lokal produzierte Lebensmittel an seine Kunden zu liefern.

Einerseits ist Gilleleje Brugsforening seit 128 Jahren ein natürlicher Bestandteil des täglichen Lebens an der Nordküste, andererseits war die Zahl der lokalen Lieferanten seit vielen Jahren nicht höher.

All dies gibt ihnen eine besondere Verantwortung, Raum für lokale, engagierte Lieferanten zu schaffen, die sich um Qualität bemühen.

Im Jahr 2020 haben sie im Einklang mit ihren Visionen fantastische Beziehungen in der Region geschaffen. Sie waren auf dem Feld, auf dem Bauernhof, sie haben Zwiebeln gepflanzt, Erdbeeren gepflanzt, waren auf der Mühle, haben die Lämmer besucht, die Kälber von Geburt an begleitet und das ganze Jahr über haben sie es zu einem natürlichen Teil ihrer Marketingstrategie gemacht.