Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Dienstag City Walk - Straßennamen erzählen Geschichten

Straßen- und Straßennamen entstehen nie aus heiterem Himmel. Im Gegenteil, sie sind durchdacht und meist gut begründet.

Auf dem heutigen abendlichen Stadtspaziergang durch den zentralen Teil von Frederiksværk werden wir uns die Schilder mit Straßennamen genauer ansehen und uns von ihnen in die Geschichte, die natürlichen Gegebenheiten, das Alter und die Entwicklung der Stadt führen lassen.

Dass es in Frederiksværk eine Classensgade gibt, erscheint genauso offensichtlich wie das es eine Gjethusgade gibt. Aber wer war zum Beispiel Heilmann und warum heißt es Syrevej? Warum gibt es eine Strandgade, aber keinen Strand? Ist Valsetorvet vielleicht eine Open-Air-Tanzfläche? Kommen Sie heraus und erleben Sie die Geschichten, die die Straßennamen erzählen.

  • Datum: 28. Juni 2022 um 19-20.30
  • Preis: DKK. 75.- Ohne Gebühr.
  • Treffpunkt: "Palæet", Torvet 1, 3300 Frederiksværk
  • Führung: Museumswirt Knud Erik Jensen vom Industrimuseet Frederiks Værk. Die Tour ist in Dänish.