Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Kloster Esrums Naturspielplatz

Begeben Sie sich zurück ins Mittelalter auf Kloster Esrums großartigem Naturspielplatz.

Kloster Esrum hat einen großartigen Naturspielplatz mit Elementen, die von den Dörfern des Mittelalters inspiriert sind und viele Möglichkeiten für Spiele und Bewegung für Kinder und kindliche Seelen bieten.

Viele Aktivitäten auf dem Spielplatz; man fühlt sich wie im Mittelalter.
Festung, Schwebebahn, Ziegelofen, Wurfmaschine und Speisehaus. Die Elemente des Naturspielplatzes weisen alle zurück ins Mittelalter und die derzeitigen Dörfer. Mehrere Elemente sind somit direkt von Geräten und Gebäuden aus dieser Zeit inspiriert. Auf der großen Festungsanlage mit Wallgraben und Schwebebahn kann man adelige Ritter spielen. Man kann von einer Schaukel, die eine Wurfmaschine darstellt, die Festung angreifen.

Auf dem Markt kann man in einem Ziegelofen Brot backen oder in alten Heringsfässern herumkriechen. Man kann auch in dem überdimensionierten Taubenschlag Taube spielen oder auf der Crossfit-Bahn seine Muskeln trainieren. Wenn die Beine eine Pause brauchen, kann man sich im Speisehaus mit Lunchpaket oder einem am Feuerplatz gebackenen Stockbrot niederlassen.

Wo?
Der Spielplatz befindet sich östlich vom Kloster mit einem schönen Naturpfad vom Parkplatz.

Kloster Esrum
Kloster Esrum wurde 1151 vom Zisterzienserorden gegründet und erlangte große Bedeutung als geistiges Zentrum der Zisterzienser in Dänemark. Heute dient Kloster Esrum als eine Erlebnisattraktion mit sinnlichen Ausstellungen drinnen und draußen und einem reichhaltigen Programm von Events, Familienaktivitäten, kulinarischen Erlebnissen etc.